Thema 2. Kurzfilmwettbewerb: Imagefilme

Das Thema für den 2. Kurzfilmwettbewerb sind Imagefilme, die Langnau vorstellen und präsentieren sollen.

 

Imagefilme

Ein Imagefilm (manchmal auch Werbefilm genannt) soll ein Unternehmen, ein Produkt, eine Gemeinde oder eine Dienstleitstung mit unterhaltsamen, frechen und witzigen Szenen präsentieren. Imagefilme, die polarisieren, Gegensätze aufzeigen, werden vom Endkonsumenten besser beachtet.

 

Jeder Betrieb, jedes Unternehmen, jede Gemeinde ist in seiner Weise einzigartig. Diese Einzigartigkeit muss sich im Imagefilm widerspiegeln.

 

Bilder sagen mehr als Worte - und mit bewegten Bildern kannst du deine Botschaft noch treffender und emotionaler übermitteln. Du kannst Langnau auf witzige Art und Weise ins rechte Bild rücken.

 

Imagefilme über ein Unternehmen, ein Produkt, eine Sehenswürdigkeit oder eine Gemeinde erhöhen deren Attraktivität.

 

Ein guter Imagefilm

  • hat einen hohen Unterhaltungswert
  • zeigt Fakten kurz und klar
  • erzählt eine gute Geschichte (Roter Faden)
  • weckt Gefühle
  • ist punkto Bild und Ton von guter Qualität
  • ist überall und schnell verfügbar (Internet)
  • hat eine lange Lebensdauer (ist nicht morgen schon veraltet)

 

Beispiele von Imagefilmen

 

ABER ACHTUNG!

DU MUSST NICHT DEN ANSPRUCH HABEN, EINEN PROFESSIONELLEN IMAGEFILM ZU DREHEN. MIT EINER GUTEN IDEE WIRD ES DIR AUCH MÖGLICH SEIN, EINEN PFIFFIGEN IMAGEFILM ZU DREHEN. VIEL ERFOLG!

Presse März 12

Aktualisiert: Oktober 2018